Mensch und Universum
Netzwerk für Transformation
und Bewusstseinsänderung

Zeitenwandel

Es ist wohl mit die schwerste Form des Zeitenwandels, die ihr erlebt und noch erleben werdet. Gesegnet die Zeiten, als Informationen nur sehr langsam weiter getragen wurden. Manches hat mancher überhaupt nicht erfahren, bevor es nicht wahrlich über ihn gekommen ist. 

Eure weite Vernetzung, die Schnelligkeit der Verbreitung von Informationen lässt euch zum Beobachter, sozusagen zum Vorherseher werden, lange bevor ein Zustand sich wahrhaftig vollzieht.

Zeitenwandel. Veränderungen allüberall. Neues darf kommen, Altes darf gehen. Lebt den Augenblick. Und ein jeder erlebe ihn bitte auf seine Art. Nur so erhaltet ihr Beziehungen im positiven Sinne aufrecht. Das Neue lässt sich nur vermuten, und die vielfältigen Informationen tragen nur noch mehr zur allgemeinen Verwirrung und zu entsprechenden Mutmaßungen bei. Lebt im Augenblick, in jedem Augenblick. Genieße jede Sekunde deines Lebens mit einer nie zuvor gelebten Intensität. 

Zeitenwandel. Ja, jetzt beginnt etwas Neues. Die Welt liegt in Geburts-wehen. Schmerz entsteht, will ausgehalten sein. Dies gelingt am aller-besten, wenn man im Hier und Jetzt lebt, seine Träume und Visionen nicht mehr verdrängt oder deren Verwirklichung auf morgen verschiebt. Jetzt ist der Augenblick, alles Aufgeschobene zu leben, sich im Leben zu erleben.

So kann das Alte, das Starre, weichen. Und der Schrecken davor verliert sich, weil man in Bewegung, in selbst gewählte Veränderung geht. Und so löst das Neue das Alte ab, weil es so sein wird und so sein soll. Verkrustungen platzen auf, zarte feine Oberflächen zeigen sich. Fruchtbarkeit lässt Reines wachsen, für Vergiftetes und Verdorbenes ist kein Platz und keine Verwendung mehr.

Die Erde braucht das, die Schöpfung Gottes erlebt sich dadurch neu, gestärkt und voller Hingabe, Vertrauen und Glauben in das Gute im Leben, in dieb Wahrhaftigkeit allen Seins. Zeitenwandel. Stellt euch dieser kommenden Situation mit frohem Herzen und offenen Sinnen.

Denn es ist alles gut, und so wird alles gut sein. Seid gesegnet!"