Mensch und Universum
Netzwerk für Transformation
und Bewusstseinsänderung

Mit innerer Leichtigkeit - ich lege die Zukunft in Gottes Hand

„Alles, was war, was ist und was sein wird, liegt in Gottes Hand, ob Du Dir dessen bewusst bist oder nicht. 

Im irdischen Alltag ist es nicht immer leicht für Euch, diese Wahrheit zu erkennen und anzuerkennen. Zu oft führen Euch Sorgen und Ängste, Bedürfnisse und Wünsche sowie Einbildung und Ignoranz weg von Eurem Herzen, weg von der liebevollen Verbindung mit Eurem Ursprung, aus dem Ihr erschaffen wurdet und der Euch Freiheit und damit auch Verantwortung geschenkt hat. Verantwortung zunächst für Euch selbst, aber gleich danach auch für Euren Nächsten. Seid dankbar für das was ist und sein wird, nicht nur für das, was war. 

Seid dankbar für Euer Sein und nehmt es liebevoll wahr, mit achtsamem Bewusstsein und mit jeder Zelle Eures Körpers. Übt Euch darin und Ihr werdet Leichtigkeit finden und Leichtigkeit ausstrahlen. Das ist Liebe – zunächst für Euch selbst und durch Eure Ausstrahlung ist es bereits Liebe für Euren Nächsten.

Alles andere liegt in Gottes Hand!"

------------------------------------------------------------------------------------

"Lege vertrauensvoll die Zukunft in Gottes Hand. Löse dich von
jedem Zweifel an dir. Denn du ruhst in Gottes Hand. Zweifellos.
Die Zukunft ist bestimmt. Wie du sie erlebst bestimmst du jedoch selbst.
Es wird geschehen was geschehen wird, doch für die Auswirkungen
auf dein ganz persönliches Erleben dieser Abfolge an Geschehnissen trägst du nicht nur die Verantwortung, sondern bestimmst eben genau diese. 

So lege also deine Zukunft vertrauensvoll in Gottes Hand. Seine Hand hält deine Hand. Seine Hand führt dich auf den besten deiner Wege, so du vertraust, die Führung abgibst, dich leiten lässt in deine ganz individuelle Zukunft, dein Morgen.

Lebe im Heute, vertraue und lasse dich leiten. Dazu bedarf es einer
großen Konzentration auf dein eigenes Gutes. Und dieses Gute lässt
geschehen, was geschehen soll. Dein Weg. Abgeben, loslassen, dich
führen lassen. Glauben und vertrauen in die liebevolle Führung
Gottes. Dann geschieht dir nichts, und alles was dir widerfahren
wird, erkennst du an als einen Beweis göttlicher Liebe für dich.
Sei frohen Herzens, glücklich und zufrieden. Vertraue!"